desktop_header mobile_header

Erster Schweizer Wasser-Sommelier Lehrgang

 

Wasser ist nicht gleich Wasser. Es gibt eine enorme Vielfalt hinsichtlich Herkunft, Zusammensetzung und Geschmack. Mit dem Ziel, dem Mineralwasser in der Gastronomie mehr Wertschätzung entgegenzubringen, lancierte GastroSuisse gemeinsam mit dem Verband schweizerischer Mineralquellen und Soft-Drink-Produzenten (SMS) die neue Weiterbildung „Der Schweizer Wasser-Sommelier“.
Das fünftägige Seminar startete diesen November und endet im Dezember. Es zielt darauf ab, Gastro-Fachleuten und Mitarbeitern von Mineralquellen-Betrieben die natürliche Mineralwasser-Vielfalt sowie die Grundlagen der Sensorik aufzuzeigen und ihnen wertvolle Tipps zu Pairing, Service und Verkauf zu geben. Die theoretischen Module werden mit praktischen Erfahrungen, wie dem Besuch einer Mineralquelle, der Besichtigung eines Betriebs und Degustationen verbunden.

Absolventinnen und Absolventen der Weiterbildung können künftig noch mehr Abwechslung auf die Getränkekarten bringen, bekannte Produkte anders zubereiten oder neue Angebote kreieren. Laut Branchenspiegel 2018 von GastroSuisse steht Mineralwasser nach Kaffee, Tee und Milchgetränken ganz oben auf Hitliste der Getränke im Ausser-Haus-Konsum.

Der zweite Wasser-Sommelier Lehrgang wird im Herbst 2019 durchgeführt.

Detaillierte Informationen unter diesem Link.

Verband Schweizerischer Mineralquellen und Soft-Drink-Produzenten