desktop_header mobile_header

VINIHARASS – Das Mehrwegsystem der Weinbranche

Mit der Viniharass Genossenschaft verfügt die Weinbranche seit 1964 über eine eigene nationale Organisation für Transport-, Lager- und Verkaufsgebinde von Mehrwegglas in der Schweiz. Zweck der Genossenschaft ist es, den angeschlossenen Betrieben unentgeltlich die bekannten Viniharasskisten zur Verfügung zu stellen. Dazu ist Viniharass selbst Eigentümerin aller Viniharassen.

Während der Harassenpark frei zwischen den Genossenschaftern und deren Kunden zirkulieren kann, bietet die Genossenschaft in drei grossen Betrieben in der Deutsch- und Westschweiz sowohl einen Waschservice für die Mehrwegflaschen als auch Pufferlager an, wo Genossenschafter die Viniharassen lagern und abholen können.

Nur homologierte und als solche gekennzeichnete Mehrwegflaschen dürfen in Viniharassen abgefüllt werden, wobei die Verwendung von Selbstklebetiketten auf den Flaschen untersagt ist.
Die Teilnahme an der Genossenschaft steht allen Kellereien der Schweiz offen. Diese müssen Abfüller von Wein mit eigenem Waschbetrieb sein oder Abfüller, welche die Flaschen extern waschen lassen.

Weitere Informationen: www.viniharass.ch

Vereinigung Schweizer Weinhandel